Die Philosophie hinter dem Enneagramm

Widersprechen sich die Traditionen, oder ergänzen sie sich? Diese Frage kann nur von jedem einzelnen von uns beantwortet werden, hier gibt es den Raum für Philosophie.

E.+A. eine Einladung

Ein Forschungsobjekt: Die Existenzsicherung kann man astrologisch dem ersten Quadranten zuordnen mit der Energie des Aszendenten als Zentrum. Im Enneagramm sieht man diese Sicherung am Subtyp des jeweiligen Enneatyps – sp, so, sx. Wie weit kann es hier Deckungsgleichheit geben? Den Aszendenten kann man im Internet kostenlos berechnen lassen z.B. mit: www.astroconnect.de/AC/BerechnungEingabe.aspx  Die Listen der Prominenten sind übrigens unzuverlässig.

Was gibt uns das Horoskop und was das Enneagramm?

Ein erster kleiner Überblick

Ein live Gespräch zw. Thomas - sx3 und mir -sp5: Erfahrungsaustausch

Ein live Gespräch zw. Jochen - so1 und mir -sp5: Erfahrungsaustausch

Ein Gespräch mit Kirstin Schena über Feinheiten des Enneagramms - eine Stunde live.

Ein Gespräch mit der Psychologin und Enneagramm Expertin Marianne Gallen

Ein Gespräch mit der Enneagramm Trainerin Lidia Schladt über Tritypes

Ein Gespräch mit Lidia Schladt und Doris Spanger

Das Buch, ist im Astronova Verlag unter der Nummer: 4933 bestellbar.

https://www.astronova.de/astrologie-und-enneagramm-eine-synthese.html

Ein Hinweis zur aktuellen Ausgabe: auf Seite 62 gibt es einen Fehler unter der Zeichnung, 8 - sollte "Bindungsfähigkeit" heißen und nicht "Durchsetzungsfähigkeit"!

 

Insofern es um eine Synthese geht, ist mir sonst noch kein anderes Buch bekannt (auch in keiner anderen Sprache). 

Es können auch Artikel von mir erworben werden in der Fachzeitschrift  Meridian über

Astrosynergie (PDF).            

 

Das neue Buch von mir: "Enneagramm Struktur" ist inzwischen auch fertig und erscheint bald auf den Markt.